Baumexpedition Indien

Hier sind einige Impressionen von unserer Indien-Baumexpedition aus dem Jahr 2016 aufgeführt.
Neben der Hauptstadt Delhi und dem Bundesstaat Westbengalen bereisten wir das östliche Himalaya-Gebirge über das ehemals unabhängige Königreich Sikkim.
Die Baumgrenze liegt im östlichen Himalaya-Gebirge auf etwa 4200 m, der höchste indische Gipfel erstreckt sich auf 8586 m (Mt. Kangchenjunga).
Während 120 km Gebirgstrekkings konnten wir ein sehr breites Spektrum von tropischen und alpinen Pflanzen erleben.
Neben unterschiedlichsten Farnen, Orchideen, Sal-Bäumen, Erlen und Magnolien ist uns die enorme Vielfalt an Rhododendren (ca. 36 verschiedene Arten) in besonderer Erinnerung geblieben.